D-28844 Weyhe-Kirchweyhe Papenkamp 1

Medien

Mitgliederversammlung am 22.06.2016  
   

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 22. Juni 2016 begrüßte der Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Peter Müller, 88 Mitglieder im Gasthaus „Zum Waldkater“ in Melchiorshausen.
In seiner Ansprache berichtete Peter Müller, dass zur Zeit in den Medien verstärkt über das Thema Altersarmut, steigende Mieten und Nebenkosten, Wohnungsknappheit geschrieben und gesprochen wird. Gerade deshalb ist es wichtig, in die Substanz (Gebäude) zu investieren. Die Wohnungsgenossenschaft zukunftssicher zu machen, dies ist die Aufgabe der Gremien. Der in 2015 fertiggestellte Neubau ist ein sehr guter Schritt auf diesem Wege. Nun gilt es, sich wieder verstärkt um die Werterhaltung der anderen Objekte zu kümmern und weiterhin bezahlbaren Wohnraum zu gewährleisten.
Drei Säulen machen unsere Genossenschaft aus. Dies sind: Die Zahlen, die Steine und die Menschen. Die Zahlen stehen für das Geld und für die Bilanz. Die Steine stehen für die Häuser und deren Substanz. Die wichtigste Säule bildet die genossenschaftliche Gemeinschaft von uns allen.
Elke Lingnau und Rolf Precht (Vorstand) berichteten über Instandhaltungen, Sanierungen, Modernisierungen im Geschäftsjahr 2015. Auch wurde die Wichtigkeit einer Mitgliederversammlung erklärt. Die Mitgliederversammlung ist das zentrale Willensbildungs- und Entscheidungsorgan der Genossenschaft.
Einige Pflichten zur Verkehrssicherung wurden vom Vorstand ebenfalls vorgestellt und erläutert.
Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde der Jahresabschluss 2015 von dem Steuerberater Frank Thesing vorgestellt. Es wurde wieder ein hervorragendes Ergebnis erzielt, sodass die Mitglieder einstimmig den Jahresabschluss 2015, der Beschluss über die Einstellung des Jahresüberschusses und eine Dividendenausschüttung von 4% abgestimmt haben. Auch wurden der Vorstand und der Aufsichtsrat entlastet. Die vier ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitglieder (Sylvia Kayser-Schlömer, Olaf Lemke, Wiebke Lange, Denny Kermer) stellten sich zur Wiederwahl und wurden von den Mitgliedern einstimmig gewählt.


Zum Schluss der Sitzung wurden Mitglieder geehrt:

Ehrungen:
55 Jahre: Heinz zum Hingst
50 Jahre: Werner Klatte, Theo Voßhans
40 Jahre: Gisela Rittstieg, Adolf Evers, Hans-Jörg Penz
30 Jahre: Karin Beckmann, Manuela Huras, Siegfried Weinert
25 Jahre: Petra Leimann
10 Jahre: Stephanie Köhlert, Carsten Ellinghausen, Gerd Grundei, Daniela Preis

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinten: G. Grundei, S. Köhlert, R. Precht, N. Wätzel, E. Lingnau, S. Weinert, H. Spiegel, H.-J. Penz.
Vorn: H. zum Hingst, A. Evers.